Tom Wicki

Der Musik-Produzent von Music-Record Schweiz

Tom's Erfahrung geht über 20-Jahre zurück. Mit 15 Jahren fing er an Analog mit Bandmaschinen Recording von lokalen Bands oder Vereine zu tätigen. In den Anfängen konnte man Tom oft an örtlichen Konzert-Anlässen von div. Formationen sehen wie er Ihre Musik aufnahm. Dies konnte dann schon mal eine Brassband oder sogar ein Guggenmusik sein. Mit den Jahren entwickelte sich ein feines Musikgehör welches so ausgeprägt wurde dass Tom auch Erfahrungen in den Staaten sammeln durfte. So stieg auch sein technisches Fachwissen und Know-How internationale Produktionen zu tätigen. So legte er einst der Grundstein für sein "altes" aber weit über die Landesgrenzen aus bekannten Ton-Studios: SR Sound-Records GmbH. Viele Kontakte zu Radios und TV's entstanden zu dieser Zeit wo Tom auch einst in der Jury von Secret-Talents als "Dieter-Bohlen-Verschnitt" sass.;) Mit laufendem Bekanntheitsgrad durch seine Tätigkeit als Produzent und auch als Musiker in div. Bands schuf Tom immer ein grösseres Netzwerk zu bekannten Institutionen und Musik-schaffenden.

Durch seine Vielseitigkeit an Instrumenten wie: Drum, Keyboard, Gitarren, Bass, Akkordeon, und Gesang, ist Tom auch heute noch ein beliebter Aushilfsmusiker in etablierten Bands, und der feste Drummer von Rohchoscht.

Die vielen Verbindungen machten Ihn letztendlich zum idealen Studio-Partner von Music-Record Schweiz. 

Tom in "pirvater"-Produktion mit Martin Schwaiger dem Singer-Songwriter.

Tom Wicki.

Der Musik-Produzent von Music-Record.

Tom kreiert und "macht" den Sound für das Label. Mit seinem Studio ist er verantwortlich für das erschaffen der Produkte, der Musik und letztendlich der CD's.

Das Ton-Studio ist extra dafür konzipiert Live-Instrumente in USA-Qualität aufgezeichnet werden. Besonders ein Augenmerk wurde auf die Aufnahme von Live gespielte Drum-Parts gelegt.

In seinem Master-Studio können bis zu 12-köpfige Bands Live in Studio-Qualität aufgezeichnet werden. Standard-Aufnahmen sind in der Regel:

1 x Live-Drum auf 16-Kanälen gesplittet ( jedes Drum-Teil einzeln ) 1 x Live-Bass, 2 x Live-Gitarren, 1 x Akustik-Gitarren, 2 x Keyboard, 1 x Lead-Gesang in separatem Dead-Room, und 2 x Backing-Vocals.

Die ganze Session ist darauf ausgelegt dass Presets , einst von Tom aus jahrelanger Erfahrung geschrieben, so aufgezeichnet werden können dass der Sound schon "Pfannen-Fertig" heraus-kommt. Dies haltet die Kosten und die Zeit sehr tief, welche die Bands dafür brauchen. Dazu kommt das Gefühl der Musiker nicht zu kurz in einer echten Live-Atmosphäre zu spielen. 

Tom Wicki im Jahre 2013 als "hartes" Jury-Mitglied, was Ihm den Spitzname: Schweizer-Dieter Bohlen einbrachte.

So pflegt Tom schon mal wenn er nicht gerade am Mischpult sitzt, Kontakte zu bekannten Radio-Sendern.

Tom als Live-Musiker


ein kleiner Auszug von Tom's unzähligen Auftritten

Das aktuelle Studio seit 2017

Seit dem beitritt zu Music-Record ist Tom's Studio fester Bestandteil des Labels.

So wurde im Rahmen einer Übernahme und Neugestaltung und rundum Erneuerung das Studio auf den neusten Stand der digitalen Technik gebracht. Die Erfahrung blieb, die Technik wurde dem Know-How ergänzt. So setzte Music-Record auf den Hersteller Presonus und verabschiedete sich endgültig von Avid welche immer mehr Kommpatiblitäts-Problme im laufe der Jahre mit den bestehenden Systemen entwickelte.

Das neue Studio umfasst jetzt alles Touche-Screen Bedienung direkt in die Session ( nicht nur Mix ).

So wurden 19-Zoll DSP-Systeme installiert welche im Moment 32-Physische Eingangskanäle umfassen.

Und der stärkste Mac-Pro mit 24-Core wurde als Basis eingesetzt. Komplettes  Digital-Audio-Netzwerk für alle Routing-Wünsche und ein all umfassendes abhör-System in Nah/Weit und Mittel-Feld kann in 5.1 Surround erzeugt werden. 

Natürlich blieben die Mastering-Analog Geräten bestehen, welche sich über die Jahre bewährten.

Gründe für diese Anschaffung:

- kostengünstige Produktion für den Künstler/Bands

- zeitsparendes Setup

- keine Kompromisse in Routing-Wünsche

- immer genügend Leistung, egal für welche Ton-Arbeiten

- modern an der Zeit und dem Trend angelegte Sound's

- keine Kompatibilitäts- Probleme gegenüber arbeiten für andere Ton-Studios, welche diese uns z.B.   zum Mastern geben.

aktuelle Regie: Klein aber Oh-Hoo

aktuelle Aufnahme-Räume

aktuelles Referenz-Drum

DDrum Avalon Spez.-Anfertigung, mit Paiste-Line Cymbals